Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Anbau für Umkleidekabinen am Gemeinschaftshaus der SG 1910 Woltersdorf e.V.

 Zur Verbesserung der Trainings- und Spielbedingungen für die Kinder und Jugend-, Männer- und Freizeitligamannschaft möchten wir auf dem Sportplatz der SG 1910 Woltersdorf e.V. vier Umkleidekabinen anbauen.

Durch den Erweiterungsbau von vier Umkleidekabinen werden die sozialen Bedingungen für unsere Vereinsmitglieder verbessert und die Attraktivität unseres Sportvereins steigt. Die Bedingungen im ländlichen Raum werden dadurch gestärkt und weiterentwickelt. Für die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins können wir mit dem Vorhaben eigene Umkleidekabinen bereit stellen. Unser Verein hat mit der Spielgemeinschaft der Nachbarorte unserer Gemeinde Felgentreu und Ruhlsdorf jährliche Mitgliederzugänge im Kinder- und Jugendbereich.

20.06.2021

Trotz großer Hitze ist der nächste vorbereitende Bauabschnitt mit einigen Schwierigkeiten  erledigt. Herzlichen Dank an Uwe Jacob" Brunnenbau", für die Bereitstellung seines Minibaggers. Immer wieder super diese Hilfsbereitschaft. Und herzlichen Dank an Rene (Bere), der den Bagger bedient hat.

31 igste Woche

Der viele Regen hielt uns nicht davon ab, mit unserem Anbau weiter zu machen Heute begann die erste Firma mit ihrer Arbeit.

20.07.2021

Nachdem die Betonplatte gut ausgetrocknet ist, geht es nun mit der Firma "Steffen Schulze" aus Dobbrikow Stein für Stein voran.

04.09.2021

Als nächster Bauabschnitt wurden heute die Stahlträger mit Unterstützung der Firmen "Rehmann und Schulze" verbaut.

 30.09.2021

 Die Firma "Kneller" hat mit den Dacharbeiten begonnen.

27.10.2021 nachdem das Dach fertiggestellt und die Dachrinne montiert ist, geht es innen  mit der Feuchtigkeitssperre weiter. Jetzt kann der Winter kommen. Der Rohbau kann trocknen und der Innenausbau kann losgehen.

Einen besonderen Dank gilt  Frank Ehrke der mit seinem Equipment geholfen hat Erde zu bewegen und schweres Baumaterial wurde da platziert damit man jetzt kurze Wege hat, um es weiter zu verarbeiten. Vielen Dank nochmal.

19.11.2021

Heute wurden die  Fenster und Türen durch die " Tischlerei Dirk Schulze" eingebaut. Damit ist ein bisschen mehr Sicherheit dem Bauwerk gegeben.

 04.01.2022

Bald geht im Anbau das Licht an die Vorarbeiten wurden gemacht. Das Stromkabel ist bis in das Gebäude verlegt worden.

24.01.2022

Es geht voran mit der Installation der Stromleitungen die Arbeiten werden  ausgeführt von der Firma "Elektro Sven Matuschewski".

04.02.2022

Zum Glück haben wir frühlingshafte Temperaturen.So konnte die Firma "Steffen Schulze " mit den Innen- und Außenputz an unserem Anbau weiter machen.

14.02.2022

Trockenbau der Firma "Schulze " voll im Gang.

17.02.2022

Trockenbau die Decke ist geschlossen.

24.02.2022

Der Innen-und Außenputz ist erledigt.

20.03.2022

Heizung ist montiert und die Elektrik verkabelt und angeschlossen.

25.03.2022

Jetzt ist auch wieder für mehr Sicherheit gesorgt! Ein herzliches Dankeschön an Thomas Marufke für das Anpassen der Fenstergitter mit gleichzeitigen Einbau.

08.04.2022

Der Estrich ist drin.

08.07.2022

Der Fliesenleger ist an der Arbeit

03.08.2022

Die Malerarbeiten sind abgeschlossen.Die Umkleidekabinen erstrahlen in hellem weis. Hoffen wir das das so bleibt.

05.08.2022

 Nachdem der Maler mit seinen Arbeiten fertig war konnte der Elektriker die Lampen und Steckdosen anbringen. Nun sind die Innenarbeiten abgeschlossen und die Außenarbeiten können beginnen.

10.08.2022

Das "Putzgeschwader"  Gymnastikfrauen hat heute die Baustellenreinigung übernommen. Nun kann der neue Anbau der Nutzung übergeben werden.

24.08.2022    

Am 24.08. wurden unsere 4 neuen Umkleidekabinen der Nutzung übergeben. Pünktlich zum ersten Heimspiel der neuen Saison am 04.09. Nun müssen nur noch die Außenanlagen fertig gestellt werden. Die Firma Katritzki hat begonnen die Fläche für die Pflasterarbeiten vorzubereiten.  

21.09.2022

Wir haben es geschafft.

 

 

Bildgalerie : Bautagebuch "Anbau Umkleidekabinen"